Erlebnishof Arche , D 56753 Naunheim ( zuletzt geändert : 10.05.2010 10:23:06 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


Kutschfahrt beim Hoffest
 
Adresse:
Erlebnishof Arche
Beate Krechel
Antoniushof,
D- 56753 Naunheim
Telefon : +49-2654-79 14    
Email : info@hof-arche.de
Webseite: http://www.hof-arche.de/

Der Erlebnishof Arche liegt inmitten des Maifelds, zwischen Burg Elz und Burg Pyrmont. Er bietet Kindern und Erwachsenen einen natürlichen Lern- und Erfahrungsort und möchte interessierten Besuchern wieder einen Zugang zur Landwirtschaft und besonders zur Natur ermöglichen.
Unter dem Motto "Natur erleben" werden Gruppenprogramme und Workshops angeboten.
Auf dem Erlebnishof Arche gibt es vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten, ein uriges Heulager, gemütliche Zimmer und Indianer-Tipis.
Unser Projekt wird von der "Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz" unterstützt.

Informationstafeln sind an den Ställen angebracht.
Aufenthaltsraum

Eintrittspreise :
Hofführung, Dauer ca. 2 Std., ab 25 Kinder pro Kind € 3.-

Angebote :
Hoffest einmal jährlich, mit Informationen zu den Rassen und GEH
Strohspielplatz, Reitplatz, Fun Kettcars

Als Pensionsstall stehen für Ihre Pferde grroßzügige Boxen, frische Weiden, ein neu angelegter Reitplatz (20 x 40 m) und herrliches
Ausreitgelände zur Verfügung.

Veranstaltungen :
Für Kindergarten- und Schulgruppen bietet unser Hof einen natürlichen Lern- und Erfahrungsort und lässt jede Menge Raum für kreative Entfaltung und Gemeinschaftserlebnisse.
Kräht morgens der Hahn, gibt´s ein uriges Landfrühstück. Heutiere basteln, Wolle spinnen, Stockbrot backen, Tiere pflegen, sähen und ernten,
Apfelsaft aus frischgepflückten Äpfeln herstellen...

Restaurant, Beschreibung :
Essen auf Bestellung für bis circa 80 Personen
Restaurant mit Terrasse, 80 Plätze innen, 30 außen, Grillen

Zusatzinfo :
Erlebnistag auf dem Bauernhof
Unter dem Motto "Natur erleben" bieten wir Gruppen ab 20 Personen einen "Erlebnistag" an.

Nach der Begrüßung geht es in den Stall, die Kinder lernen die Hoftiere kennen und können sie beobachten. Was kann ma

Infrastruktur :
     

Grösse : 3 ha

 

 

zurück zur Liste