Centre Pro Natura Champ-Pittet , CH 1400 Yverdon-les-Bains ( zuletzt geändert : 26.03.2017 10:48:35 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


Erläuterungsstation
Adresse:
Centre Pro Natura Champ-Pittet
Réception
Champ Pittet,
CH- 1400 Yverdon-les-Bains
Telefon : +41-24/423 35 70    
Email : champ-pittet@pronatura.ch
Webseite: http://www.pronatura.ch/champ-pittet

Das Pro Natura Zentrum von Champ-Pittet am Neuenburgersee bildet ein Tor zur Grande Cariçaie, der grössten Sumpflandschaft der Schweiz mit mehr als 200 Wasservogelarten. Mittendrin laden drei Gärten, der Garten von einst, der Garten der Gefühle und der Garten der Köstlichkeit zum Verweilen und Entdecken ein. Im Garten von einst wachsen Gemüse, wie sie unsere Grossmütter pflanzten, bunte Blumensträusse und wohlriechende Kräuter. Die alten und resistenten Varietäten brauchen weder Kunstdünger noch Pflanzenschutzmittel. Dazwischen flattern zahlreiche Schmetterlinge und andere Insekten. Der Garten der Gefühle erinnert mit seinen vier Quadraten an die Gärten des Mittelalters, an traditionelle Bauerngärten oder gar an marokkanische Gärten. Dieser Garten ist den Gefühlen der Liebe gewidmet und zeigt an Hand von mehreren kleinen Geschichten vier ihrer Seiten: Romantik, Leidenschaft, Geselligkeit und Kummer.

Garten der Köstlichkeit:
Auf 4 ha oberhalb des Schlosses Champ-Pittet konnte das Zentrum eine Obstkultur mit Hochstammbäumen sowie einen historischen Garten mit 1600m2 wiederaufnehmen. Er wird jetzt Garten der Köstlichkeit genannt. Die Anlage umfasst eine Kultur alter Sorten und wilder Arten (Früchte, Gemüse, etc.) und erweitert somit das Informationsangebot im Bereich der ökologischen Gartenarbeit.

Seitdem der Garten durch Pro Natura erworben wurde, erlebte er mehrere Umgestaltungen. Die exotischen Bäume wurden entfernt und die Bauten restauriert mit Rücksicht auf Ökologie und Tradition. Zusätzlich wurde die Versorgung des Grundstücks durch Quellwasser wiederhergestellt, das zentrale Becken des Gartens und der historische Zaun wurden vollständig erneuert. Die Wege, welche die vier traditionellen Quadrate umgeben wurden neu angeordnet. Mit seinen alten Sorten an Obst und Gemüse, mit seinen Arznei- und Duftpflanzen spricht der Garten der Köstlichkeit alle Sinne an.

Öffnungszeiten :
Täglich ausser Montag 10 bis 17.30 Uhr. An Feiertagen montags geöffnet.

Eintrittspreise :
Erwachsene 7.– Fr., Kinder bis 16 Jahre 5.– Fr., AHV, Studenten, Familien und Gruppen ermässigt.

Angebote :
Auf Anfrage (f, d, i, e). Geführter Rundgang «Trésors du jardin – Gartenkostbarkeiten» mit einer Reihe von sinnlichen Aktivitäten wie die Kreation eines Parfums, das Kosten von Wildpflanzen, Parcours mit verbundenen Augen, Spiele für Augen und Ohren usw. Für Kinder, Schulklassen und Erwachsene.

Veranstaltungen :
Ausstellungen, Exkursionen, Naturlehrpfade, Vogelbeobachtungsturm.

Zusatzinfo :
Sanitäre Anlagen, Picknickplatz, Spielplatz und Restaurant vorhanden. Die Gärten sind rollstuhlgängig.

Infrastruktur :
  Picknick     

 

 

zurück zur Liste