Pflanzensammlungen der Hochschule Wädenswil , CH 8820 Wädenswil ( zuletzt geändert : 17.01.2011 16:07:04 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


Adresse:
Pflanzensammlungen der Hochschule Wädenswil
Hochschule Wädenswil
Fachabteilung Umwelt und Natürliche Ressourcen,
CH- 8820 Wädenswil
Telefon : 044 789 99 00    
Email : info.iunr@zhaw.ch
Webseite: http://www.unr.ch/pflanzensammlung

Die Hochschule Wädenswil verfügt über diverse Sammlungen alter traditioneller Obst-, Reb- und Gemüsesorten. Eingebettet in ein Meer von Zierpflanzen, Stauden und Gehölzen finden Sie im Grüental, dem Hauptareal der Hochschule Wädenswil, eine Apfelsortensammlung mit rund 400 Sorten, eine Zwetschgensortensammlung und einen Schaugarten mit alten und vergessenen Gemüsesorten. Hier lässt sich der Lebenskreislauf der alten Sorten vom Samen bis zur blühenden Pflanze beobachten. Wädenswil ist ein Zentrum des gartenbaulichen Wissens. Weltberühmte Gemüsezüchtungen der Eidgenössischen Forschungsanstalt stammen von hier. Der Sortenschaugarten reiht sich in diese Tradition ein und führt sie weiter. Eine anderthalbstündige Wanderung oder eine zehnminütige Autofahrt entfernt befindet sich auf der idyllischen Halbinsel Au der Rebberg der Hochschule mit einer Sammlung alter traditioneller Rebsorten.

Öffnungszeiten :
Immer frei zugänglich.

Angebote :
Auf Anfrage und Voranmeldung möglich (d).

Veranstaltungen :
Spezialitätenmarkt mit diversen alten Raritäten jeweils Mitte Mai. Informationen unter www.spezialitaeten-markt.ch

Zusatzinfo :
Sanitäre Anlagen nur tagsüber und unter der Woche geöffnet (Hochschule Grüental). Die Sammlungen sind teilweise rollstuhlgängig.



Grösse : 40 000 m2
 

 

zurück zur Liste