Arche-Park Petermoor Bassum e.V. , D 27211 Bassum ( zuletzt geändert : 11.11.2009 10:48:53 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


 
Adresse:
Arche-Park Petermoor Bassum e.V.
Dr. Ralph Schuder
Am Petermoor 2,
D- 27211 Bassum
Telefon : +49-4241/5466    
Email : petermoor75@yahoo.de
Webseite: http://www.tierpark-bassum.de

Der Tierpark Petermoor in Bassum ist erster „Arche-Park“ Der Tierpark Petermoor ist zentral mitten in der Stadt Bassum (nahe Bremen) gelegen. Er wurde 1967 vom damaligen Stadtdirektor gegründet. Zeitgleich entstand auch der Förderverein, der die Maßnahmen der Stadt Bassum in ideeller und finanzieller Weise unterstützt. Lange Zeit wurde ein Hauptaugenmerk auf die Präsentation exotischer Tierarten gelegt. In der letzten Zeit haben sich die Mitglieder des Fördervereins jedoch vermehrt dafür eingesetzt, auch einheimische und insbesondere alte z.T. vom Aussterben bedrohte Haustierrassen den Besucherinnen und Besuchern nahe zu bringen. Seit 2005 ist der Förderverein des Tierparks Mitglied in der GEH und hat einen Antrag auf Anerkennung als „Arche-Park“ gestellt. Der Tierpark und besonders die Mitglieder des engagierten Fördervereins setzen sich neben den vielen anderen Tieren im Park auch verstärkt für den Erhalt alter und bedrohter Haustierrassen ein.

Öffnungszeiten :
täglich geöffnet
Sommeröffnungszeiten:
8 Uhr bis mindestens 18 Uhr
8 Uhr bis zum Einbruch
der Dunkelheit.

Eintrittspreise :
Es wird jeweils um eine Spende für den Erhalt des Tierparks gebeten.
kostenlose Parkplätze
Freier Eintritt
zahlreiche kostenl. Parkplätze

Angebote :
Haustierpark und Streichelgehege
Schulklassenprojekte

Zusatzinfo :
Aktiv wird sich um die Nachzucht der jeweiligen Rassen gekümmert. Zuchterfolge haben sich hierbei bereits in großer Zahl eingestellt. So werden immer auch Tiere weitergegeben und Neue hinzugenommen.
Große Informationstafeln weisen die Besucherinnen und Besucher des Tierparks auf die bedrohten Haustierrassen im Tierpark hin. Besonders viele Kinder aus der nahe gelegenen Schule lesen die Informationen mit großem Interesse, aber auch die Älteren entdecken "IHRE" Lieblingstiere auf den Tafeln.



Grösse : 3 ha
 

 

zurück zur Liste