Giorgi Chitaia Ethnographical Museum , GE 0162 Tbilisi ( zuletzt geändert : 10.06.2011 16:18:06 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


Adresse:
Giorgi Chitaia Ethnographical Museum
David Zhvania
A1, Tortile Road,
GE- 0162 Tbilisi
Telefon : (+995 322) 23 09 60     (+995 577) 50 05 47
Email : davidzhvania@rocketmail.com
Webseite: http://www.tbilisi.gov.ge/index.php?lang_id=ENG&sec_id=3949

Zum ethnographischen Museum, das im nationalen Museumverband Georgiens besteht, hat am 27. April 1966 der Gründer der georgischen ethnographischen Schule - Giorgi Tschitadse den Grundstein gelegt. Seit 1987 trägt das Museum seinen Namen. Das einzigartige georgische Freilichtmuseum auf der nördlichen Mtatsminda Gebirgskette gibt die beste Möglichkeit verschiedene Regionen Georgiens inmitten von Tbilissi kennenzulernen und über 8 tausend landesspezifische Gegenstände zu betrachten. Das Museum erstreckt sich über 50 ha Fläche, wo etwa 70 Wohn- und Wirtschaftsbauten präsentiert sind (Autor des Entwurfs ist Longinos Sumbadse). Im Sommer und Frühling werden auf dem Museumgelände wunderschöne kostenlose Festivals veranstaltet, in deren Rahmen die Einwohner von Tiflis ebenso wie auswärtige Besucher Gelegenheit bekommen, verschiedene nationale Spiele kennen zu lernen und daran teilzunehmen. Vor Ort werden zahlreiche wunderschöne und einzigartige Gegenstände hergestellt. Die Besucher können hier landesspezifische handgefertigte Souvenirs einkaufen. In der Schmiede werden vor Ort laut alter georgischer Methode einzigartige Dolche und andere Metallgegenstände angefertigt.

Jeder Teilbereich stellt ein besonderes historisch-ethnographisches Gebiet Georgiens dar. Zusammen mit den Baudenkmälern des ethnographischen Museums werden auch Materialien - verschiedene Arten von Werkzeugen, Textil- und Keramiken ausgestellt. Das Museum zeigt auch die V-VI c. Basilika von Sioni, sowie eine reiche Sammlung der Grabsteine in Relief. Ebenfalls sollen Bauerngärten und Obstgärten typisch für jede Region dargestellt werden. Nach der Umstrukturierung des Museums wird jedes Haus die typischen Pflanzen jener Region von Georgien haben, für die das Haus steht. Bereits fertig eingerichtet ist ein Rebgarten mit alten Sorten und der traditionellen Verarbeitung zu Wein.

Öffnungszeiten :
jeden Tag, ausschließlich Montag, 11:00- 16:00

Eintrittspreise :
Für Erwachsenen – 3 Gel
Für Studenten – 1.5 Gel
Für Schüler – 0,5 Gel
Reisetouren mit der Begleitung vom Reiseleiter – 10 Gel



Grösse : 50 ha, Exposition – 23 ha, Funds - 80 m²
 

 

zurück zur Liste