Klostergarten Muri , CH 5630 Muri ( zuletzt geändert : 14.03.2011 10:41:52 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


Ehemaliges Kloster Muri (Foto R. Zumbühl)
 
Adresse:
Klostergarten Muri
A. Wernli
CH- 5630 Muri
Telefon : 056 675 92 00    
Email : info@pflegimuri.ch
Webseite: http://www.pflegimuri.ch

Beeren, Gemüse und Kartoffeln im ehemaligen Benediktiner-Kloster Muri:
Das Zentrum für Pflege und Betreuung Muri ist ein Haus für physisch und psychisch pflegebedürftige Menschen und befindet sich in den Mauern der alten Benediktiner-Klosteranlage Muri. Im ehemaligen, im Jahr 2000 restaurierten grossen Küchengarten werden 54 Sorten Himbeeren, Brombeeren und Strauchbeeren kultiviert sowie alte Gemüse- und Kartoffelsorten angebaut und vermehrt. Die Erträge werden teilweise im eigenen Betrieb genutzt. Die von den Landschaftsarchitekten Stöckli, Kienast und Köppel sanierte Anlage gibt den historischen Küchengarten optimal wieder. Die vielfältigen und traditionellen Pflanzen machen den Garten für alle Besucher der Klosterkirche und für die Bewohner und Bewohnerinnen der Pflegi Muri erlebnisreich und spannend.

Öffnungszeiten :
Immer frei zugänglich (empfohlen April-Oktober). Selbsterkundung möglich. Die Sorten sind beschriftet und Informationstafeln sind vorhanden.



 

 

zurück zur Liste