Botanischer Garten der Universität Ulm , D 89081 Ulm ( zuletzt geändert : 12.03.2019 11:29:45 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


Links: Apothergarten; Oben: Bauerngarten
Adresse:
Botanischer Garten der Universität Ulm
Carmen Walter
Hans Krebs Weg,
D- 89081 Ulm
Telefon : +49 (0)731/602 06 01    
Email : botgart@uni-ulm.de
Webseite: http://www.uni-ulm.de/einrichtungen/garten/freiland.html

Nutzpflanzen-Abteilung:
Viele Menschen haben heute nur noch eine geringe Kenntnis von der Vielfalt unserer Kultur- und Nahrungspflanzen. Die Pflanzen, deren Teile uns heute als Grundnahrungsmittel (Getreide, Gemüse, Obst) dienen, gingen aus Wildformen hervor und sind häufig das Ergebnis jahrhundertelanger Auslese und Züchtung. Die Nutzpflanzen-Abteilung besteht aus 10 Beeten, die nach unterschiedlichen Themenbereichen eingeteilt sind. Es werden 110 Nutzpflanzen vorgestellt, davon 28 verschiedene Getreide. Auf speziellen Textetiketten kann man zu jeder Pflanze Wissenswertes über Herkunft, Kultivierung und Verwendung erfahren.

Bauerngarten
Viele ursprüngliche Bauerngärten und ihre über viele Generationen kultivierte Pflanzenarten sind in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen. Heute sind diese Pflanzen wieder in Mode gekommen. Auch die Wissenschaft nimmt sich des Bauerngartens in botanischer, historischer und soziologischer Sicht wieder an. Der Bauerngarten verfolgt auch pädagogische Ziele und ist nach historischen Gesichtspunkten in vier Bereiche gegliedert.

Neuer Apothekergarten
Auf seinen terrassenförmigen, zum Lehrer Tal hin abfallenden Beeten wachsen rund 200 Heilpflanzen, die nach 30 medizinischen Anwendungsgebieten und 5 weiteren Themen zur Pflanzenheilkunde angeordnet sind. Auf dem mit einem Sonnensegel überdachten Informationsplatz geben weitere Schautafeln Auskunft über die Geschichte der Pflanzenheilkunde, Arzneipflanzenforschung sowie Herstellung und Qualitätssicherung von pflanzlichen Arzneimitteln.

Alte Obstsorten aus Ulm
Auf der Streuobstwiese werden derzeit 71 Obstbäume vorgestellt. Die Sortenvielfalt setzt sich aus 41 Apfelsorten und 5 Birnensorten, 4 verschiedenen Zwetschgen und einem Walnuss-Baum zusammen.

Öffnungszeiten :
März bis Oktober: täglich 09:00 - 20:00 Uhr
November bis Februar: täglich 09:00 - 16:30 Uhr
Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet.

Angebote :
- Führungen: Für Gruppen auf Voranmeldung möglich.
- Grünes Klassenzimmer:
Der Botanische Garten der Universität Ulm bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Ulm und dem Verein der "Freunde des Botanischen Gartens Ulm e.V." ein erlebnisorientiertes Lernen für Schulklassen und andere interessierte Gruppen an. Zur Deckung der entstehenden Kosten erheben wir einen Beitrag von 1,50 EUR pro Schüler.



 

 

zurück zur Liste