Kompetenz-Zentrum ProSpecieRara in den Merian Gärten Basel, CH 4052 Basel ( zuletzt geändert : 25.06.2012 00:49:47 )

  Detailinfos   Anreise   Tiere   Pflanzen   Produkte


 
Adresse:
Kompetenz-Zentrum ProSpecieRara
in den Merian Gärten Basel
Erwin Kump
Unter Brüglingen 6,
CH- 4052 Basel
Telefon : +41-61-545 99 11    
Email : info@prospecierara.ch
Webseite: http://www.prospecierara.ch

Das neue ProSpecieRara-Zentrum in den Merian Gärten (ehemals Grün80) bietet nicht nur mehr Büroplätze für die wachsende Stiftung, sondern auch Arbeitsflächen "im Feld". Die Mitarbeiter/-innen müssen in Zukunft nicht mehr in externe Gärten reisen, um die Pflanzenraritäten regelmässig zu begutachten und auf ihre Eigenschaften zu überprüfen, sondern können dies direkt vor Ort tun. Auch die Weitergabe von Wissen an interessierte Kursteilnehmer und das Aktiven-Netzwerk kann zum Teil direkt im Zentrum passieren. Zudem sind die Merian Gärten als beliebtes Ausflugsziel, ein perfekter Ort, um Leute für die Problematik der bedrohten Sorten und Rassen zu sensibilisieren. Im Schaugarten werden alle Pflanzen beschriftet sein, die Küken schlüpfen im Schaufenster und den Expertinnen und Experten kann bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden.

Die Christoph Merian Stiftung als Besitzerin der Gärten und Gebäude vor Ort, stellt Teile davon ProSpecieRara zur Verfügung. Die neue Gartengestaltung folgt Plänen aus dem 19. Jahrhundert. Während ProSpecieRara seit diesem Jahr die Bepflanzung mit raren Sorten plant, kümmern sich die Gärtner/-innen der Merian Gärten um deren Unterhalt. Das Schulprogramm, das die Merian Gärten betreiben, wird weitergeführt, aber an Stelle von Hybrid-Hühnern schlüpfen in den Schulklassen nun Appenzeller Barthühner und das Brot backen die Kinder von nun an aus alten Getreidesorten. Im 1´566 m2 grossen Nutzgarten rund um die historische Orangerie wachsen zahlreiche alte Gemüse-, Zierpflanzen- und Beerensorten. Diese werden hier genau beobachtet, getestet und ihr Saatgut vermehrt. Denn noch immer gelangen neue alte Sorten zu ProSpecieRara, diese werden in den Merian Gärten angebaut und auf ihre Eigenschaften geprüft. Der Garten hat auch eine Botschafter-Funktion, so soll er die Besucherinnen und Besucher auf die Raritäten aufmerksam machen und sie motivieren, sie auch in ihrem Garten anzubauen. Auch Kurse, z.B. zur Saatgutvermehrung, werden angebot

Restaurant, Beschreibung :
Im benachbarten "Café Merian" von 9 Uhr - Sonnenuntergang (Sonntag -19 Uhr): Frühstück, kleine Mittagessen und Nachtessen. Tel. +41 61 311 24 54; http://www.cafe-merian.ch/

Zusatzinfo :
Weiter beherbergt das Zentrum:
- eine moderne Samenbibliothek mit mehr als 1000 Garten-, Acker- und Zierpflanzen
- eine Obstsammlung mit 400 Bäumen und ebenso vielen verschiedenen Sorten
- ein neues Geflügelzentrum mit raren Schweizer Hühnern und eine Zuchtgruppe Bündern Oberländerschafe

Infrastruktur :
  Imbiss/Kiosk  Kiosk-Verkaufsladen-Hofladen  

 

 

zurück zur Liste